Veranstaltungen in nächster Zeit

Wiederaufnahme des Veranstaltungsangebotes _ 15.08.2020

Ab 00:00 Uhr
Ort: Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Liebe Bewohner und Besucher des Biosphärenreservates,

wir freuen uns, dass wir unser Veranstaltungsangebot schrittweise wieder aufnehmen und mit Ihnen die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft erleben können.

Aufgrund der bestehenden Regelungen zum Infektionsschutz kommt es jedoch noch zu Einschränkungen in der Durchführung der Veranstaltungen. Für Naturführungen, praktische Seminare und ähnliche Veranstaltungen im Freien wird eine maximale Teilnehmerzahl von 15 Personen festgelegt, damit der notwendige Mindestabstand eingehalten werden kann.
Durch die Teilnehmerbeschränkung wird eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung dringend empfohlen. Personen, die nicht angemeldet sind, können von der jeweiligen Veranstaltungsleitung vor Ort abgewiesen werden, falls die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist.

Anmeldungen sind bis 14 Uhr am Vortag der Veranstaltung (bei Sonntagsveranstaltungen bis Freitag 14 Uhr) bei der Biosphärenreservatsverwaltung telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de möglich.

Für einzelne Veranstaltungen sowie für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen können abweichende Regelungen gelten. Bitte informieren Sie sich kurzfristig hier auf dieser Seite bei der jeweiligen Veranstaltung über die Durchführung.

Wir bitten um einen umsichtigen und rücksichtsvollen Umgang aller teilnehmenden Personen und wünschen Ihnen viele spannende Naturerlebnisse.

Weitere Informationen zu den Hygieneregeln finden Sie hier.

Mit dem Ranger unterwegs: Insekten zur Heideblüte _ 16.08.2020

Ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Am Waldschulheim, 02694 Malschwitz OT Halbendorf/Spree

Fotoexkursion zu den Gottesanbeterinnen, Heuschrecken und Libellen der Göbelner Heide. Mit und ohne Kamera bekommen Sie eine reiche Insektenvielfalt zu sehen. Mit Ranger Mario Trampenau und Mario Keitel von der Naturschutzstation Neschwitz. Bitte festes Schuhwerk tragen.

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen.

Anmeldung:
Telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail: broht.poststelle@smul.sachsen.de
bis Freitag 14 Uhr

Auf Augenhöhe mit Karpfen & Co. _ 19.08.2020

Ab 10:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Erlebnisführung durch die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE unter fachkundiger Führung mit zusätzlichen Geschichten und aktuellen Informationen aus dem Biosphärenreservat.

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen.

Anmeldung:
Telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail: broht.poststelle@smul.sachsen.de
bis 14 Uhr am Vortag der Veranstaltung

Was fliegt und blüht denn da? _ 23.08.2020

Ab 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Wasserturm am Hammerteich, Hoyerswerdaer Straße in 02906 Kreba-Neudorf

Entdecken Sie mit Naturführerin Gisela Tzschoppe Flora und Fauna rund um die Schwarze Lache bei einer Wanderung in der Krebaer Heide.

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen.

Anmeldung:
Telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail: broht.poststelle@smul.sachsen.de
bis Freitag 14 Uhr

Auf Augenhöhe mit Karpfen & Co. _ 26.08.2020

Ab 10:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Erlebnisführung durch die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE unter fachkundiger Führung mit zusätzlichen Geschichten und aktuellen Informationen aus dem Biosphärenreservat.

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen.

Anmeldung:
Telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail: broht.poststelle@smul.sachsen.de
bis 14 Uhr am Vortag der Veranstaltung

Familienangebot: Pflanzenwerkstatt _ 27.08.2020

Ab 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Alter Schafstall auf dem Hof der Biosphärenreservatsverwaltung, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Gegen vieles ist ein Kraut gewachsen. In der Pflanzenwerkstatt könnt ihr wohltuende Kräuter und Blüten entdecken und kleine Schätze für die Hausapotheke und den Kosmetikschrank herstellen. Wie wäre es mit einem selbst gemachten Kräuter-Knister-Bad oder einer Notfallsalbe für Verletzungen?

Unkostenbeitrag: 5 € pro Person   

Stationsbetrieb ohne Teilnehmerbeschränkung. Gegebenenfalls kann es an einzelnen Stationen zu Wartezeiten kommen.

Anmeldung erbeten unter: 035932/364554
oder per email: post@natur-und-bildung.de.

Vortrag: Dresden-Dakar-Banjul – 7.000 Kilometer von Deutschland nach Westafrika! _ 02.09.2020

Ab 19:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Menschen helfen, denen es nicht so gut geht wie uns, ein Abenteuer erleben und einfach mal eine Region bereisen, die wir sonst nur aus den Nachrichten kennen. Dafür sind wir 7.000 Kilometer von Deutschland nach Gambia gefahren. Dafür haben wir sieben Länder bereist, den Atlas bezwungen, Sand und Staub geschluckt. Dafür haben wir tagsüber geschwitzt und nachts gebibbert. Begleiten sie uns auf der Charity Rallye Dresden- Dakar- Banjul.

Referent: Lorenz Richter, Ranger im Biosphärenreservat
Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen.

Anmeldung:
Telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail: broht.poststelle@smul.sachsen.de
bis 14 Uhr am Vortag der Veranstaltung

Wir bitten Sie die Hygieneregeln zu befolgen und einen eigenen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Ausstellungseröffnung: Faszination Insekten _ 04.09.2020

Ab 17:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Von Kindesbeinen an interessiert sich Mario Trampenau für die Welt der Insekten. Fasziniert von den sechsbeinigen Tieren zeichnete und präparierte er sie bereits in frühen Jahren und fand dann den Weg zur Fotografie. Während vieler Beobachtungen und Kartierungen sind so zahlreiche Bilder entstanden. Tauchen auch Sie ein in diese faszinierende Welt. Ergänzt werden die Fotos von Präpara-ten verschiedener Arten.

Referent: Mario Trampenau, Ranger im Biosphärenreservat
Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen.

Anmeldung:
Telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail: broht.poststelle@smul.sachsen.de
bis 14 Uhr am Vortag der Veranstaltung

Wir bitten Sie die Hygieneregeln zu befolgen und einen eigenen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Familienangebot: Vom Korn zum Brot _ 05.09.2020

Ab 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Ort: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Straße 26, 02906 Kreba-Neudorf

Wie wird aus dem Getreide vom Feld das Brot, das wir täglich essen? Wie viele Getreidearten gibt es eigentlich? Wir dreschen Korn und bereiten Brotfladen zu.

Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte anmelden.

Anmeldung: telefonisch unter 035932/364554 oder per E-Mail an post@natur-und-bildung.de

Wir bitten Sie die Hygieneregeln zu befolgen und einen eigenen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Durch Wald und Flur um den Sandberg Dauban _ 06.09.2020

Ab 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Ort: Parkplatz am Blumenladen, Kreuzung Bautzener Straße / Zum Sägewerk in 02906 Hohendubrau OT Dauban

Heideblüte im Kiefernwald, ein Blick in die Eiszeit und ganz besondere Bäume erwarten Sie auf einer Exkursion mit Dr. Jan Peper - Referatsleister für Naturschutz im Biosphärenreservat und Revierförsterin Gunda Hanke vom Bundesforst in und um den Ort Dauban mit seinem "Hausberg".

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen.

Anmeldung:
Telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail: broht.poststelle@smul.sachsen.de
bis Freitag 14 Uhr

Wir bitten Sie die Hygieneregeln zu befolgen und einen eigenen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

Auswahl nach Monaten