teichwirtekolumne

» Unser BioKarpfen ist ein regionales Produkt aus ökologischer Teichwirtschaft. «

Karsten Ringpfeil
Teichwirt


 

Zutaten für 4 Personen:
600 g Karpfenfilet
10 g Wildblüten, getrocknet
Steinsalz, Pfeffer
30 ml Weißwein

400 g Blattsalate
50 g Karotten, in feine Streifen gehobelt
30 g Gemüsezwiebeln, fein gewürfelt
10 ml Apfelessig
Feigensenf
25 ml Olivenöl
Rosa Pfeffer, Steinsalz
20 g Frühlingskräuter, fein geschnitten

Zubereitung
Die Karpfenfilets auf der Fleischseite mit dem Weißwein beträufeln. Die Wildblüten in die Schnitte zwischen die Filetscheiben hinein reiben und ziehen lassen.
Blattsalate waschen, in mundgerechte Stücke zupfen und mit den Karottenstreifen mischen. Zwiebelwürfel, Apfelessig, Feigensenf, Rosa Pfeffer, Steinsalz und Kräuter in einer Schüssel verrühren. Nun unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen das Olivenöl langsam einlaufen lassen, so dass eine Marinade entsteht.
Karpfenfilets mit Salz und Pfeffer würzen.
Olivenöl in eiener Pfanne erhitzen und die Filets bei mittlerer Hitze braten.
Die Blattsalate mit der Marinade vermengen und anrichten.
Die gebratenen Karpfenfilets anlegen und servieren.
Als Frühlingsdekoration eignen sich frische Gänseblümchen zu Salat und Fisch.

Zubereitungzeit ca.30 Minuten

Ein Gericht von Alfred Fahr, BioSpitzenkoch.