teichwirtekolumne

» Unser BioKarpfen ist ein regionales Produkt aus ökologischer Teichwirtschaft. «

Karsten Ringpfeil
Teichwirt


 

Räucherware

PDFDrucken

RäucherfischDie Geschichte des Räucherns begann mit der Nutzung des Feuers durch den Menschen. Archäologische Funde belegen, dass das Räuchern, als Lebensmittelkonservierung, schon vor ca. 9000 Jahren betrieben wurde. Das Räuchern von Fisch hat in der Oberlausitz eine sehr lange Tradition und wird auch heute noch sehr oft genutzt, um ein aromatisch und schmackhaftes Fischgericht zu erzeugen.

Der BioKarpfen wird in modernen Heißräucheröfen, im Glimmrauchverfahren mit Handsalzung, über unbehandeltem Buchenholz schonend geräuchert. Wir verzichten komplett auf Injektionssalzung und Raucharomen.


Filet geräuchert

BioKarpfenfilets werden schonend im Buchenholzrauch geräuchert. Sie sind grätengeschnitten mit Haut, besitzen eine goldgelbe Farbe und einen unverkennbaren, vorzüglichen und arteigenen Geschmack. Da wir den BioKarpfen in seiner natürlichen Form verarbeiten, schwanken die Abpackgewichte je Portion zwischen 120g bis 220g. Wir können ihnen die Ware als lose Großgebinde bis hin zur unter Schutzatmosphäre verpackten Siegelschale als SB-Verpackung anbieten. Derzeit können Sie zwischen drei Varianten des geräucherten BioKarpfenfilets wählen. Um jedem Geschmack gerecht zu werden, haben wir neben den natuerllen/ ungewürzten Produkt, das weiterhin den arteigenen Geschmack des Karpfens betont, auch zwei mit verschiedene Gewürzen (Sesam und trditionelle Kräuter) veredelte Produkte im Angebot.